Ukraine-Flüchtlinge – Refugee are welcome

TTC beteiligt sich am Aufruf des Stadtsportbundes zur Unterstützung der Kriegs-Flüchtlinge aus der Ukraine

Im Zuge einer Rundmail fragte der Stadtsportbund nach Unterstützungsmöglichkeiten durch die Vereine für die Flüchtlinge aus der Ukraine an. Schnell war sich der Vorstand einig, sich daran zu beteiligen, da einige Flüchtlinge in unserem Duisburger-Stadtteil in der Glück-Auf-Halle übergangsweise untergebracht sind.

Wir sind gespannt, ob unser kostenfreies Angebot von Jugendlichen wie auch Erwachsenen aus der Ukraine angenommen wird. Die Trainingszeiten sind hier nachzulesen.

Wer hätte eine solche Entwicklung zu Beginn der aktuellen Saison bedacht?

Selbstverständlich können Interessierte aller Nationalitäten und Ethnien gerne zum Probetraining kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.